AGB-Änderungsklauseln

Muster: AGB-Änderungsklauseln

  • Variante „statisch“
    • „Nachträgliche Aenderungen oder Ergänzungen dieser AGB werden zum Vertragsbestandteil, wenn der Kunde nicht innert 30 Tagen seit Kenntnisnahme der geänderten Geschäftsbestimmungen widerspricht.“
  • Variante „dynamisch“
    • „Es sind die AGB in der jeweils gültigen Fassung anwendbar.“

Drucken / Weiterempfehlen: